Leichtathletik: NRW- und Nordrheinmeisterschaften im Hammerwurf

03.06.2018 von Karl-Heinz Stolz

In Leichlingen fanden die Nordrhein-Westfalen-Meisterschaften der Jugend sowie die Nordrheinmeisterschaften der Senioren im Hammerwurf statt. Mit dabei waren drei Werfer der LG Stolberg.
tl_files/inhalte/allgemein/news/Ereignis Logos/LogoLGStolberg.jpg

Pünktlich zur Meisterschaft gelang Gideon Ogrzey in der Klasse U 16 erstmals wettkampfsicher ein Hammerwurfwettkamf mit einer Drehung. Mit 24,27 m verbesserte er seine persönliche Bestleistung direkt um mehr als 4 Meter und errang mit neuem Vereinsrekord den 5. Platz.

Bei den Nordrhein-Seniorenmeisterschaften verbesserte Rita Lambertz in der Alterklasse W 60 ihre Jahresbestleistung auf 28,28 m und wurde damit Vizemeisterin.

Ebenfalls Vizemeister wurde Karl-Heinz Stolz in der Altersklasse M 55 mit einem Wurf von 36,81 m. Dabei erziete er die Jahresbestleistung schon im ersten Versuch und verletzte sich bei diesem Wurf. Die Konkurenz schaffte es jedoch nicht mehr, diese Weite zu übertreffen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Ute Bartsch | 05.06.2018

Herzliche Glückwünsche für Rita und Karl-Heinz.
Gute Besserung für Karl-Heinz....