Leichtathletik: StädteRegionsmeisterschaft für Julian Eichenauer

02.09.2018 von Karl-Heinz Stolz

tl_files/inhalte/allgemein/news/Ereignis Logos/LogoLGStolberg.jpg

Der 12-jährige Julian Eichenauer von der LG Stolberg wurde in Herzogenrath StädteRegionsmeister im Vierkampf in der Altersklasse U 14 mit 1392 Punkten.

Dabei hatte es nach den ersten drei Disziplinen gar nicht nach einem Sieg ausgesehen. Mit 3,98 m im Weitsprung, persönlicher Bestleistung im Ballwurf mit 32 m und 11,87 sec im 75 m Lauf lag er 106 Punkte hinter dem führenden Schüler von Alemannia Aachen. Doch dann wurde es richtig spannend. Während der Aachener im Hochsprung schon mit übersprungenen 1,10 m ausscheiden musste, steigerte sich Julian immer mehr. Auch zwischenzeitliche Fehlversuche brachten ihn nicht aus dem Konzept. So steigerte er sich mit neuer persönlicher Bestleistung auf 1,30 m. Mit der Siegerehrung wurde bekannt, dass er den Rückstand aufgeholt hatte und mit 6 Punkten Vorsprung gewann. Überglücklich nahm er die Urkunde als StädteRegionsmeister im Vierkampf in Empfang.

tl_files/inhalte/allgemein/news/2018/20180902_K.JPG

Zurück

Einen Kommentar schreiben