U14 Cross-Kreisauswahl in Essen

25.12.2017 von Karl-Heinz Stolz

Quelle: http://www.la-aachen.de

tl_files/inhalte/allgemein/news/2017/20171225Sopia1.JPGDie Aachener U14-Cross-Kreisauswahl hat sich beim Cross-Kreisvergleich der U14 hervorragend geschlagen. Letztendlich konnten sechs Jungs und Mädels aus sechs verschiedenen Vereinen an den Start gehen bei ursprünglich acht Nominierten aus acht Vereinen.

Für die Jungs waren am Start: Jonas Patri von der Aachener TG• Jasper Keck von DJK Elmar Kohlscheid• Noah Herma von DJK Herzogenrath. Für die Mädchen waren am Start:• Sophia Naumann von der LG Stolberg• Annika Niederau von DJK Rasensport Brand.

Der Lauf der Jungs wurde vom Anfang bis zum Ende dominiert von Jonas. Nach einer verhaltenen kleinen Auftaktrunde über tiefen Rasen, durch Rindenmulchkompressionen, über Wanderwege, durch den Sand der Beachvolleyballanlage und vorbei an einigen dekorativ aufgestellten Schaumstoffblöcken und dann in der grösseren Schleife am Ufer der Ruhr entlang distanzierte er auch die ein Jahr älteren Jungs sehr deutlich. Sein Vorsprung betrug am Ende der ca. 2000m langen Strecke 14 Sekunden. Jasper erlief sich den 13. Platz in der Kreisvergleichswertung (Platz 5 der Jahrgangs-Gesamtwertung), Noah den 15. (6.) und Simon den 28. (14.). Damit hatten die Jungs in der Addition der Platzziffern der drei Besten den Wert 29 und landeten auf Platz 3. Durch einen Fehler bei der Auswertung waren sie bei der Siegerehrung noch als Zweite geehrt worden. Das ist ein bemerkenswert gutes Ergebnis, da alle vier Aachener Starter noch aus dem jüngeren Jahrgang 2005 stammen.


Auch Sophia (siehe Foto oben links und nebenstehendes Foto rechts) und Annika sorgten für gute Platzierungen. Sophia erlief sich nach vorsichtigem Start beherzt den 7. Platztl_files/inhalte/allgemein/news/2017/20171225Sopia2.JPG in der Kreisvergleichswertung und kam in der Jahrgangsgesamtwertung 2004 auf Platz 4. Annika erreichte bei ihrem dritten Leichtathletik-Wettkampf und bei ihrem ersten Lauf mit Spikes die Plätze 15 bzw. 13 (Jahrgang 2005).


Allen Startern ein Danke für ihren Einsatz für den Leichtathletikkreis Aachen und einen herzlichen Glückwunsch zu ihren Leistungen.

 

(Fotos: f. Jung)

Zurück

Einen Kommentar schreiben